Rückblick

Das waren die Infotage 2015

Bilder der Infotage 2015


  • Infotage 2015 - 6. März 2015 - Köln
  • Dr. Jana Jentzsch, Fachanwältin für IT-Recht
  • Dr. Jana Jentzsch, Fachanwältin für IT-Recht
  • Dr. Jana Jentzsch, Fachanwältin für IT-Recht
  • Arno Lampmann, Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft
  • Prof. Dr. Thomas Hoeren, ITM Universität Münster
  • Prof. Dr. Thomas Hoeren, ITM Universität Münster
  • Prof. Dr. Thomas Hoeren, ITM Universität Münster
  • Christian H. Graszt, Knüppel Verpackung
  • Christian H. Graszt, Knüppel Verpackung
  • Dr.-Ing. Peter J. Hoppen, STREITZ HOPPEN & PARTNER
  • Prof. Dr. Marc Strittmatter, VP Vogel & Partner Rechtsanwälte mbB
  • Prof. Dr. Marc Strittmatter, VP Vogel & Partner Rechtsanwälte mbB
  • Prof. Dr. Marc Strittmatter, VP Vogel & Partner Rechtsanwälte mbB
Infotage 2015 - 6. März 2015 - Köln Dr. Jana Jentzsch, Fachanwältin für IT-Recht Dr. Jana Jentzsch, Fachanwältin für IT-Recht Dr. Jana Jentzsch, Fachanwältin für IT-Recht Arno Lampmann, Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft Prof. Dr. Thomas Hoeren, ITM Universität Münster Prof. Dr. Thomas Hoeren, ITM Universität Münster Prof. Dr. Thomas Hoeren, ITM Universität Münster Christian H. Graszt, Knüppel Verpackung Christian H. Graszt, Knüppel Verpackung Dr.-Ing. Peter J. Hoppen, STREITZ HOPPEN & PARTNER Prof. Dr. Marc Strittmatter, VP Vogel & Partner Rechtsanwälte mbB Prof. Dr. Marc Strittmatter, VP Vogel & Partner Rechtsanwälte mbB Prof. Dr. Marc Strittmatter, VP Vogel & Partner Rechtsanwälte mbB

Die Infotage 2015 unseres Unternehmens susensoftware GmbH fanden im Marriott Hotel Köln statt verbunden mit spannenden, informativen und kontroversen Vorträgen namhafter Experten. Schon vor Beginn füllte sich der Saal mit Besuchern, Ausstellern und Referenten aus ganz Deutschland. Die sieben Vorträge befassten sich mit dem gesamten Themenkomplex „Die neue Freiheit für Softwareanwender“ und wurden von den Teilnehmern mit Interesse verfolgt. Die Spezialisten erklärten leicht verständlicher Sprache die aktuelle bisweilen komplexe aktuelle Rechtslage auf dem deutschen Softwaremarkt und die Freiheiten, die Softwareanwender durch Gerichtsurteile beim Kauf gebrauchter Software nun haben.

Die Atmosphäre im Saal war vertraulich, offen und angenehm. Die Gäste unterhielten sich zwischen den Vorträgen rege untereinander über die vorgetragenen Themen der Fachleute. Zur Mittagszeit wurde im Marriott Hotel ein kulinarisches Buffet mit leckeren Speisen und Getränken geboten, welches von den Teilnehmern mit Freude genutzt wurde.

Der spannende Freitag endete mit einem positiven Fazit für zahlreiche Gäste, die mit den erhaltenen Informationen nun besser und offener mit dem Thema Gebrauchtsoftware umgehen können. Vor allem die teilnehmenden Unternehmer unter den Besuchern zogen das Ergebnis, dass sich die Investition in eine Gebrauchtsoftware rechnen kann und nicht jährlich ein Upgrade auf die neueste Version der im Unternehmen eingesetzten Software erforderlich ist.

Medienpartner

weitere Informationen

weiterführende Links


© Copyright 2017 by susensoftware GmbH - Axel Susen, Herzogenrath. Alle geäußerten Meinungen, Firmen- und Produktangaben gehen auf die jeweiligen Unternehmen und Autoren der Beiträge zurück und entsprechen nicht notwendigerweise denen der susensoftware GmbH. Das Copyright der Texte liegt bei dem jeweiligen Referenten. Die Nennung von Marken, geschäftlichen Bezeichnungen oder Namen erfolgt in diesem Werk ohne Erwähnung etwa bestehender Marken, Gebrauchsmuster, Patente oder sonstiger gewerblicher Schutzrechte. Das Fehlen eines solchen Hinweises begründet also nicht die Annahme, eine nicht gekennzeichnete Ware oder Dienstleistung sei frei benutzbar. SAP, R/3, SAP ERP 6.0 und weitere im Text erwähnte SAP-Produkte und Dienstleistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland. Die susensoftware GmbH wird nicht durch SAP AG, eine SAP Landesgesellschaft oder ein SAP-Systemhauspartner gesponsert oder unterstützt und agiert unabhängig von solchen Unternehmen. Mit ihnen bestehen auch keine geschäftlichen Verbindungen.